Article sections

    Services anlegen und verwalten (als Stallbetreiber)

    Unter „Services“ können Sie für Ihren Stall Services anlegen, die Ihre Pferdebesitzer dann buchen können. Sie können jedem Service einen Einzelpreis in € zuordnen. Bucht ein Pferdebesitzer dann einen dieser Services, bekommen Sie im Nachrichten Center (Briefumschlag oben rechts im Bildschirm) eine Nachricht. Sie können die Serviceanfrage dann im Nachrichtencenter direkt annehmen und die Aufgabe landet direkt in den Tagesplänen von Ihnen und Ihren Mitarbeitern. Sie können die Anfrage auch ablehnen und einen Kommentar hinzufügen.

    Um einen Service anzulegen, müssen Sie im ersten Schritt eine Kachel (Aufgabenkorb) dafür anlegen. Dort landet dann die Aufgabe, sobald Sie die Serviceanfrage angenommen haben).

    Im zweiten Schritt legen Sie dann unter „Mein Betrieb“ / „Services“ über das „plus“ unten links neue Services an. Geben Sie dem jeweiligen Service einen aussagekräftigen Namen, so dass auch Ihre Pferdebesitzer verstehen, was damit gemeint ist. Sie können für sich und ihre Mitarbeiter in der Servicebeschreibung noch Notizen machen. Diese sehen Ihre Pferdebesitzer jedoch nicht. Verknüpfen Sie den Service mit der von Ihnen angelegten Kachel. Legen Sie einen Einzelpreis in € fest (Einzelpreis ist wichtig, da die App die Häufigkeit der Buchung des Services mit dem Preis multipliziert um auf die Summen in der Abrechnugsübersicht zum kommen!). Legen Sie dann noch fest, ob dieser Service buchbar sein soll, oder nicht, und speichern und aktualisieren Sie, damit jeder die Änderungen sieht.

    Serviceanfragen erhalten Sie im Nachrichtencenter (Briefumschlag Symbol oben rechts im Bildschirm). Alle Serviceanfragen werden Ihnen im Reiter „Alle“ auch angezeigt, aber auch noch einmal isoliert unter dem Reiter „Anfragen“.

    Empfänger der Serviceanfragen festlegen (als Stallbetreiber)

    Sollten Sie sich wundern, dass Sie keine Serviceanfragen erhalten, werfen Sie einen Blick in den Menüpunkt „Meine Nutzer“ / „Sonderrechte“ und schauen Sie nach, wer in Ihrem Stall unter dem zweiten Punkt als Empfänger für Serviceanfragen hinterlegt ist (der Menüpunkt heißt genau: „Wenn ein Pferdebesitzer eine Serviceanfrage stellt, wird von der App eine Nachricht generiert. Wer soll diese Nachricht erhalten?). Pro Stall kann nur ein Mitarbeiter definiert werden, der die Serviceanfragen annimmt und koordiniert.

    Serviceanfrage annehmen oder ablehnen (als Stallbetreiber)

    Sobald Sie eine Serviceanfrage in Ihrem Nachrichtencenter haben, können Sie durch doppeltes Tippen auf die Nachricht die Details der Anfrage einsehen. Sie sehen, um welches Pferd es sich handelt und an welchem Tag welcher Service ausgeführt werden soll.  Wenn Sie auswendig sagen können, dass Sie und Ihr Team den Service für dieses Pferd an dem gewünschten Tag durchführen können, können Sie die Nachricht einfach nach rechts wischen zum Serviceanfrage annehmen. Daraufhin wird eine entsprechende Aufgabe am gewünschten Tag in der dazugehörigen Kachel für das Pferd mit den gewünschten Details erstellt. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob es möglich ist, diesen Service an dem gewünschten Tag durchzuführen, so müssen Sie einmal den Plan wechseln und in den entsprechenden Tagesplan schauen, ob die Durchführung möglich ist.

    Wenn Sie die Serviceanfrage annehmen, bekommt der Pferdebesitzer hierzu eine Nachricht (Seriviceanfrage akzeptiert) und die Aufgabe taucht auch bei ihm im Kalender für das jeweilige Pferd auf. Sobald Sie die Aufgabe erledigt haben am betreffenden Tag, färbt sich die Aufgabe bei ihm im Kalender grün.

    Sie können die Serviceanfrage auch ablehnen, indem Sie die Nachricht nach links schieben. Hier öffnet sich dann ein Kommentarfeld, in dem sie die Möglichkeit bekommen, eine Begründung für die Ablehnung zu geben.

    Wenn Sie die Serviceanfrage ablehnen, bekommt der Pferdebesitzer ebenfalls eine Nachricht mit „Anfrage abgelehnt“. In den Details sieht er dann auch Ihre Begründung.

    Allgemeine Service Anfrage

    Neben den definierten Services kann der Pferdebesitzer auch eine sog. Allgemeine Anfrage zu einem Pferd an einem bestimmten Tag stellen. Hier hat er die Möglichkeit ein Freitextfeld zu füllen und seinen Wunsch zu formulieren. Hierbei müssen Sie bei der Annahme beachten, dass Sie in diesem Fall bei sich in den Plänen noch selber eine Aufgabe erstellen müssen. Hier erstellt sich nicht automatisch eine Aufgabe, wie bei den von Ihnen definierten Standard Services. Sobald Sie in diesem Fall die Aufgabe nach rechts wischen bekommt der Pferdebesitzer wiederum eine Nachricht mit „Anfrage akzeptiert“. Lehnen Sie ab, bekommt er auch hier die Nachricht „Anfrage abgelehnt“ mit Begründung (sofern Sie eine eingegeben haben).

    in SERVICES

    Die App für einfaches Pferdemanagement